TUINA und Akupressur

Überlieferungen zu Folge ist die Traditionelle Chinesische Massage mit einer 5.000 jährigen Tradition eine der ältesten Behandlungsformen der Menschheit. Die beiden Grundtechniken TUI = Schieben und NA = Greifen stehen heute als Synonym für die manuelle Therapie der Traditionellen Chinesischen Medizin. Grundlage sind eine Vielzahl chiropraktischer Manipilationen, Gelenksmobilisationen, Massagetechniken und Akupressur. Die Traditionelle Chinesische Medizin basiert auf dem energetischen Therapiekonzept. Dazu zählen Prinzipien des Yin und Yang, Qi, Akupunkturpunkte, Merdidiane und die 5 Wandlungsphasen.

TUINA wird erfolgreich angewandt bei Krankheiten, zur  Rehabilitation und Prävention.  Folgende Schwerpunkte sind Schulter-Arm-Sydromen, HWS, Gonarthrose, LWS, Bauchbeschwerden, Kopfschmerzen, Nachbehandlung bei Schlaganfall und gynäkologischen Erkrankungen. TUINA reguliert Nervenfunktionen, regt Lymphkreislauf an, fördert den Qi-Fluss harmonisiert Yin und Yang.

Befund:                nach Befundbogen     80,00 €

TUINA:                 30 Minuten                    30,00 €